AfterPay Casinos – Im Online Casino AfterPay benutzen ist bald möglich

Vergleich » Zahlungsmethoden » AfterPay Casinos
AfterPay Logo

In den vergangenen Jahren hast Du Dich sicherlich immer mal wieder nach einem neuen Zahlungsmittel umsehen müssen. Einer der Namen, über welchen Du dabei sicherlich gestolpert bist, ist AfterPay. In meinem folgenden Bericht möchte ich Dir alles Wissenswerte zu möglichen AfterPay Casinos und den Vorteilen von AfterPay in Deutschland vorstellen.

Casinos mit vielen Zahlungsarten
Newcomer aus 2021
Seriöser Betreiber
Ohne deutsche Regeln
4.5
AB 18!
125% bis 125€

Umsatz: 40x (Einzahlung + Bonus)

Maximaleinsatz: 12€ oder 5% des Bonus
Zeitlimit: 21 Tage
Newcomer aus 2022
Keine deutschen Regeln
Riesiges Spielangebot
4.5
AB 18!
100% bis 500€

Umsatz: 35x (Einzahlung + Bonus)

Maximaleinsatz: 5 Euro
Zeitlimit: 10 Tage
Brandneu aus 2022
Top-Spielauswahl
Viele Zahlungsarten
4.8
AB 18!
100% bis 100 Euro

Umsatz: 40x Bonus

Maximaleinsatz: 5 Euro
Zeitlimit: 14 Tage
Modernes Casino ohne neue Regeln
Fulminante Spielauswahl
Gute Zahlungsmodalitäten
5.0
AB 18!
200% bis 100 Euro

Umsatz: 35x (Einzahlung + Bonus)

Maximaleinsatz: 5 Euro
Zeitlimit: 10 Tage
Große Bonus- & Slot-Auswahl
Keine neuen Regeln
MGA Casino aus 2020
4.5
AB 18!
4 Boni bis 500€

Umsatz: 50x Bonus

Maximaleinsatz: 5 Euro
Zeitlimit: 7 Tage
Seriöser Anbieter (von 22bet)
Sehr viele Zahlungsarten
Keine neuen Regeln
4.5
AB 18!
100% bis 120 Euro

Umsatz: 40x Bonus

Maximaleinsatz: 5 Euro
Zeitlimit: 14 Tage
Riesiges Spielangebot
Seriöser Betreiber (22bet)
Keine neuen Regeln
4.5
AB 18!
2 Boni bis 400 Euro

Umsatz: 40x Bonus

Maximaleinsatz: 5 Euro
Zeitlimit: 7 Tage
Seriöses MGA Casino
Riesige Spielauswahl
Bekannte Zahlungsdienste
4.5
AB 18!
100% bis 100 Euro

Umsatz: 50x Bonus

Maximaleinsatz: 5 Euro
Zeitlimit: 30 Tage
Top-Spielauswahl
Extrem hoher Bonus
Komplett ohne neue Regeln
4.5
AB 18!
50% bis 1.000 Euro

Umsatz: 40x Bonus

Maximaleinsatz: 2 Euro
Zeitlimit: 7 Tage
Sehr viele Bonusangebote
Keine deutschen Regeln
Seriöse Zahlungsarten
4.5
AB 18!
4 Boni bis 500 Euro

Umsatz: 50x Bonus

Maximaleinsatz: 5 Euro
Zeitlimit: 14 Tage

FAQs zu AfterPay Online Casinos

Casinofokus Logo transparent mit deutscher Flagge

Wobei handelt es sich bei AfterPay?

Bei AfterPay handelt es sich um ein neues australisches Zahlungsmittel, welches Dir die Bezahlung im Online Casino auf Rechnung ermöglicht. AfterPay ist somit ein direkter Konkurrent zu Klarna und vorrangig in Australien, Großbritannien und den USA bekannt.

Ist AfterPay in allen Online Casinos nutzbar?

Nein, leider ist dies aktuell zumindest in Deutschland nicht der Fall. Zwar expandierte AfterPay Ende des Jahres 2020 nach Europa und weitete seine Präsenz aus, im Online Casino ist man allerdings noch nicht vertreten.

Wie kann mit AfterPay eingezahlt werden?

Bei der Nutzung von AfterPay stehen Dir grundsätzlich drei Einzahlungswege zur Verfügung: Rechnung, Ratenzahlung und Lastschrift. Gegen eine kleine Gebühr lässt sich Deine Rechnung sogar um bis zu drei Wochen nach hinten schieben.

Sind mit AfterPay auch Auszahlungen möglich?

Momentan sind noch keine Auszahlungen mit AfterPay möglich. Vergleichbar mit Klarna oder dem Giropay, musst Du demnach auf eine sinnvolle Alternative, wie zum Beispiel der klassischen Banküberweisung, ausweichen.

Welches sind die besten Alternativen zu AfterPay im Casino?

Aufgrund der schwachen Verfügbarkeit an AfterPay Casinos musst Du leider auch entsprechende Alternativen ausweichen. In Deutschland eignen sich beispielsweise Klarna oder die Paysafecard als sinnvollste Alternativen.


Gibt es AfterPay Casinos in Deutschland?

Aufgrund seiner großen Popularität in deutschen Online-Shops ist AfterPay seit vielen Monaten ein ständiges Thema im Bereich des Online-Glücksspiels. Wann wird AfterPay endlich den Schritt vollziehen und als echte Alternative zu Klarna auch bei deutschen Anbietern zur Verfügung stehen? Aktuell kann ich Dir dazu keine genauen Angaben machen, da AfterPay Casinos in Deutschland weiterhin lediglich ein Gedankenspiel sind.

Zwar ist AfterPay nach knapp einem Jahr in den deutschen Online-Shops in vielen Haushalten etabliert und kann im Gegensatz zu Klarna einige Vorteile auf seiner Seite auflisten, doch ob der Zahlungsdienst überhaupt für die Mehrzahl an Online Casinos interessant wird, muss stark angezweifelt werden. Bereits Klarna hatte vor der Übernahme der Sofortüberweisung einen schweren Stand in den besten Online Casinos, da Zahlungen über Rechnung weiterhin ein schwieriges Thema sind.

Hierzulande kannst Du sicherlich davon ausgehen, dass AfterPay in leicht abgeänderter Form und ohne die Möglichkeit Deine Einzahlungen in Raten aufzuteilen, seinen Weg über kurz oder lang ins Online Casino finden wird. Seien es Online Casinos mit oder ohne deutsche Lizenz. Ein Casino mit Rechnung bezahlen kannst Du daher weiterhin nicht.

Wie funktioniert AfterPay in Online Casinos?

Wie bei jedem unbekannten Zahlungsmittel in Online Casinos in den vergangenen Jahren wirst Du sicherlich einige offene Fragen zur Nutzung AfterPays im Online Casino haben. Damit Du genau darüber Bescheid weißt, wie AfterPay genau für Ein- und Auszahlungen zu verwenden ist, habe ich Dir in den folgenden vier Absätzen alles zu den Zahlungsverläufen, möglichen Gebühren und Limits zusammengefasst.

Einzahlung mit AfterPay

Eine Einzahlung mit AfterPay ist sehr simpel und ist mit der Klarna Einzahlung identisch. Im Online Casino oder Online-Shop gibst Du einfach Deine Bankdaten an, mit welchen Du Deine Rechnung begleichen möchtest. Zur Auswahl steht Dir eine Bezahlung auf Rechnung, eine Ratenzahlung oder eine direkter Zahlung der ausstehenden Summe per Lastschriftverfahren. AfterPay führt im Hintergrund einen leichten Bonitätscheck durch und begleicht Deine Einkaufssumme vorübergehend – man könnte somit von einem Casino mit Lastschrift sprechen.

Ganz wichtig ist bei der Einzahlung mit AfterPay, dass Du Dich an die Fristen hältst. Zahle niemals über Deinen Verhältnissen ein und wenn es einmal knapp werden sollte, empfehle ich Dir, Deine Einzahlung gegen eine kleine Gebühr, um ein paar Tage aufzuschieben.

Auszahlung mit AfterPay

Ist eine Auszahlung mit AfterPay möglich? Generell, nein. Auch hier muss ich Dir den Querverweis zu Klarna geben, da auch in Klarna Casinos momentan ausschließlich eine Einzahlung mit Deinen deutschen Bankdaten möglich ist. Die einzige Form, in welcher einer Auszahlung per AfterPay möglich ist, ist eine Rückerstattung Deiner Einzahlung. Für das Online Casino hat dies jedoch keine Relevanz.

Dementsprechend muss Du auch eine Alternative im AfterPay Casino ausweichen. Aus meiner Sicht eignet sich die klassische Bankauszahlung, da Du diese Daten bereits via AfterPay hinterlegt hast. Solltest Du es schneller wünschen, dann kannst Du auch einen E-Wallet Anbieter, wie zum Beispiel Neteller oder Skrill, wählen.

AfterPay Gebühren

Wenn Du AfterPay richtig nutzt und Du stets Deine Rechnung pünktlich begleichst, wirst Du beim Zahlungsdienst komplett gebührenfrei bleiben. Begleichst Du demnach Deine Rechnung innerhalb von 14 Tagen, hast Du keine Mehrkosten zu fürchten. Möchtest Du diese Zahlungsfrist jedoch verlängern, geht dies einmal gebührenfrei und beim zweiten Aufschiebungsantrag gegen eine Gebühr von 2,50 Euro.

Gerätst Du hingegen in finanzielle Schwierigkeiten und kannst Du daher Deine Rechnung nicht begleichen, wird Dir nach der kostenlosen Zahlungserinnerung jeweils ein Mahnungsbescheid zugeschickt. Dieser ist jeweils mit einer Mahngebühr von 2,50 Euro versehen. Halte daher Deine Zahlungstermine ein, nur so bleibt AfterPay kostenlos und gebührenfrei.

AfterPay Limits

Zu guter Letzt habe ich mir noch die jeweiligen Limits bei der Nutzung von AfterPay angesehen. Und auch hierbei sind kaum gravierende Unterschiede zu Klarna erkennbar. Demnach wird Dein Konto umgehend mit einer maximalen Zahlungssumme von 2.000 Euro versehen. Höhere Zahlungen können zwar gestattet werden, sind jedoch manuell von AfterPay zu prüfen.

Viel wichtiger ist aus meiner Sicht das untere Limit von 35 Euro. Ab diesem Wert wird es Dir gestattet, Deine Einzahlungssummen in vier Raten aufzuteilen. Alles, was Du zu Beginn zahlen musst, ist eine Anzahlung in Höhe von 25% Deines Einkaufs.

Vor- und Nachteile von AfterPay Casinos

Nachdem Du nun alle finanziellen Eckdaten zu AfterPay Casinos und dem Zahlungsdienst erhalten hast, möchte ich AfterPay noch ein wenig bewerten. Denn auch wenn ein Kauf auf Rechnung in vielerlei Hinsicht Sinn ergeben mag und die eigenen Finanzen nicht allzu stark strapaziert, haben Zahlungsdienste, wie AfterPay oder Klarna, einige Tücken.

Gerade das Thema Verschuldung und Kreditwürdigkeit ist hier ein sehr häufig genanntes Thema. In Zeiten der Inflation haben die Käufe auf Ratenzahlungen in Deutschland stark Zuwachs erhalten. Besonders die junge Generation sollte entsprechende Zahlungsmittel, die das finanzielle Budget augenscheinlich für ein paar Wochen aufwerten, mit besonderer Vorsicht nutzen.

Damit Du einen besseren Überblick hast, worauf Du Dich bei der Nutzung von AfterPay einlässt, habe ich nun meine persönlichen Vor- und Nachteile zu AfterPay Casinos zusammengefasst.

Vorteile:

  • Schnelle Registrierung bei AfterPay mit deutschen Bankdaten
  • Bequeme Zahlungen mit dem eigenen Konto
  • Hohe Sicherheit bei der Zahlungsabwicklung
  • Sofortige Genehmigung der Einzahlung
  • Zinsfreie Zahlungen von bis zu 2.000 Euro
  • Zahlungen per Rechnung, Lastschrift und Ratenkauf

Nachteile:

  • Förderung von Impulskäufen auf Rechnung
  • Kaum nennenswerte Bonitätsprüfung
  • Gebühren für verspätete Zahlungen
  • Verpasste Zahlungen haben Auswirkungen auf die Kreditwürdigkeit
  • Aktuell keine Online Casinos mit AfterPay

Welche AfterPay Alternativen sind gut?

Da AfterPay Casinos aktuell leider nur ein Wunsch für Dich im Bereich des deutschen Online-Glücksspiels sein werden, musst Du Dich natürlich nach entsprechenden Alternativen zum Zahlungsdienst umschauen. Doch inzwischen sollte es kein Problem darstellen, eine passende Alternative innerhalb der Kassenbereiche der Online Casinos finden zu können. Viel zu viele Zahlungsmöglichkeiten werden Dir inzwischen angeboten, auch wenn dabei eine Einzahlung auf Rechnung nicht gestattet wird.

Die entsprechenden AfterPay Alternativen können in zwei Kategorien aufgeteilt werden. Zum einen wären dies die klassischen oder traditionellen Zahlungsmethoden im Online Casino. Dazu gehören in Deutschland die Zahlungen mit Deiner Bank- oder Kreditkarte, die Sofortüberweisung per Klarna, Giropay oder die klassische Online-Überweisung. In allen Fällen handelt es sich um absolut sichere Zahlungswege, welche im Online Casino ohne Frage zur Verfügung stehen und ohne zusätzliche Gebühren genutzt werden können.

Die zweite Kategorie wären zusätzlich die modernen Zahlungsmöglichkeiten im Online Casino. Diese Kategorie ist in den vergangenen Jahren enorm angewachsen und wird auch aktuell durch Kryptowährungen stetig erweitert. Aktuell sind Zahlungen mit Bitcoin & Co. jedoch nur in Online Casinos mit Lizenz aus Curacao möglich. In europäischen Online Casinos wirst Du dagegen diverser E-Wallets als AfterPay Alternativen im Kassenbereich vorfinden. Hierbei sprechen wir nicht nur von Skrill oder Neteller, sondern auch von MiFinity, eZeeWallet oder Jeton.

Paysafecard mit AfterPay kaufen

Eine wichtige Alternative zu AfterPay habe ich bewusst ausgelassen – nämlich die Paysafecard. Dies hat nämlich einen wichtigen Grund. Während Du aktuell mit AfterPay kein E-Wallet aufladen kannst, bietet Dir die Paysafecard inzwischen nicht nur die Möglichkeit an, mit Klarna einzuzahlen, sondern auch Deine Zahlungskarten per AfterPay zu erwerben. Dies ist ein sehr kreativer Ansatz, um die Einschränkungen zu umgehen und dennoch AfterPay für Deine Zahlungen im Online Casino zu nutzen.

Wie das genau geht? Die Paysafecards sind inzwischen im Internet über Paysafe und andere Online-Shops käuflich zu erwerben. Die Zahlkarten mit den 16-stelligen Codes können dabei im Internet mit AfterPay beglichen werden. Begebe Dich daher auf eine entsprechend seriöse Webseite – sinnvollerweise natürlich auf die offizielle Webseite von Paysafe – und wähle dort im Kassenbereich AfterPay als Dein Zahlungsmittel aus.

Wie Du Deine Paysafecard begleichen oder in welchem Online Casino Du diese verwenden möchtest, ist im Endeffekt alleine Dir überlassen. Stelle lediglich sicher, dass Du im Casino mit paysafecard einzahlen kannst. Grundsätzlich schließt dies Anbieter aus Curacao aus.

Exkurs: Sportwetten mit AfterPay

Bevor ich meinen Artikel zu AfterPay in Online Casinos beende, möchte ich noch einen kleinen Ausblick auf AfterPay im Bereich der Sportwettenanbieter werfen. Natürlich habe ich mich gefragt, ob hier etwaige Unterschiede zum Online-Casino-Bereich festzustellen sind. Mein Ergebnis? Nicht wirklich, auch im Bereich der Sportwettenanbieter hat AfterPay einen sehr schwierigen Stand und kann – zum Zeitpunkt meines Artikels – bei keinem Sportwettenanbieter als Zahlungsmittel genutzt werden.

Dies gilt nicht nur für die Sportwettenanbieter, welche eine Konzession der Bundesregierung zur Veranstaltung von Sportwetten im Internet erhalten haben, sondern auch für alle weiteren Buchmacher in Europa. Demnach macht es keinen Unterschied, ob Du Dich bei einem Buchmacher mit Lizenz aus Malta oder Curacao registrierst, leider wirst Du bei allen Wettanbietern auf den Kauf auf Rechnung mit AfterPay verzichten müssen.

Fazit: Online Casinos mit AfterPay bezahlen bald möglich

Noch stehen Dir leider keine reinen AfterPay Online Casinos in Deutschland zur Verfügung. Zwar sind bereits erste Tendenzen erkennbar, dass sich dies bald ändern wird, doch leider musst Du Dich auf diesem Gebiet noch etwas gedulden.

Dennoch musst Du Dich nicht allzu lange ärgern, da in Deutschland weiterhin erstklassige Alternativen zu AfterPay bereitstehen und mit etwas Kreativität AfterPay sogar verwendet werden kann. Beispielsweise kannst Du Deine Paysafecards mit AfterPay käuflich erwerben und somit einen kreativen Umweg einschlagen.

© Copyright 2023